Iguana_1 Iguana_3 Iguana_2

AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen, nachfolgend AGB genannt, gelten in ihrer jeweils aktuellen Fassung für Geschäftsbeziehungen zwischen:

Friedrich Plötz, Torstraße 18, 93444 Bad Kötzting und dessen Vertretern nachfolgend als "Iguana Verde" bezeichnet, und ihren Kunden. Die AGB's gelten auch für Unternehmer die in Geschäftskontakt mit Iguana Verde treten.

§ 1 Geltungsbereich

1.1 Die nachstehenden Bedingungen gelten für alle von uns geschlossenen Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen.

1.2 Verbraucher i.S.d. Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird, ohne dass diesen eine gewerbliche oder selbständige berufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer i.S.d. Geschäftsbedingungen sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird und die in Ausübung einer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln. Kunden i.S.d. Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.

1.3 Diese AGB gelten ausschließlich. Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, Iguana Verde hat diesen im Einzelfall schriftlich zugestimmt.

§ 2 Vertragsabschluss

2.1 Die Darstellung unseres Sortiments stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Katalog dar. Die Bestellung aus diesem Sortiment bewirkt noch keinen Vertragsschluss.

2.2 Der Kunde erklärt durch Absendung der in der Bestellmaske vollständig auszufüllenden Angaben verbindlich sein Vertragsangebot bezüglich der von ihm gewünschten Waren / Dienstleistungen. Iguana Verde wird die Bestellung des Kunden unverzüglich bestätigen. Die Bestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung dar.

2.3 Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit der bestellten Waren / Dienstleistungen. Im Falle nicht ordnungsgemäßer oder nicht richtiger Selbstbelieferung erfolgt eine Lieferung nicht oder nur teilweise. Im Falle der Nichtverfügbarkeit oder der nur teilweisen Verfügbarkeit der Leistung wird der Kunde unverzüglich informiert.

2.4 Änderungen der angegebenen Größen, Farben, Verpackungen, Ausführungen oder des Rohmaterials bleiben ausdrücklich vorbehalten, soweit diese handelsüblich und zumutbar sind.

2.5 Bei Abweichungen zwischen Bestellung und Lieferung sind Sie verpflichtet, uns Unstimmigkeiten innerhalb 2 Wochen mitzuteilen.

2.6 Bei Schreib-, Druck- oder Rechenfehler unseres Angebotes sind wir zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

§ 3 Widerrufsbelehrung

3.1. Widerrufsrecht
Sofern Sie als Verbraucher handeln, können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (zB. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Diese Widerrufsbelehrung übermitteln wir Ihnen nochmals gesondert in Textform. Die Frist beginnt am Tag nachdem Sie die Ware und die Widerrufsbelehrung in Textform erhalten haben. Dem Widerruf muss eine Kopie der Rechnung für die Zuordnung der Rücksendung beiliegen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware an

Iguana Verde
Zoohandel - Terraristik Groß- und Einzelhandel
Torstraße 18
93444 Kötzting
E-Mail info@iguana-verde.de

3.2 Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggfs. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn

  1. die gelieferte Ware der bestellten entspricht,
  2. oder der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 EURO nicht übersteigt
  3. oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben.

Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Im Falle eines Widerrufs tragen wir die Gefahr der Rücksendung der Kaufsache. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen.

Ein Widerrufs- und Rückgaberecht besteht nicht für Lieferungen von:



§ 4 Preise, Fälligkeit, Zahlung und Verzug

4.1 Alle Preise verstehen sich in Euro inklusive Mehrwertsteuer. Eine Änderung der Preise behalten wir uns vor!

4.2 Bei bestellter Ware, die nicht angenommen wird, berechnen wir Portokosten und eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von EUR 10,00. Für verderbliche Waren, wie zum Beispiel Frostfutter oder Futterinsekten, berechnen wir den vollen Warenwert zuzüglich Mehraufwand an Porto und Bearbeitungsgebühr in Höhe von EUR 10,00.

4.3 WA Tiere werden - soweit vorgeschrieben - nur mit gültiger Cites verkauft. Diese kostet EUR 5,00 pro Tier.

4.4 Versandkosten und Verpackung werden gesondert nach Aufwand berechnet.

4.5 Die Zahlung erfolgt in der Regel bei Erhalt per Nachname, per Bankeinzug oder Vorkasse. Rechnungsbeträge für lebende Tiere können nur per Vorauskasse gezahlt werden!

§ 5 Eigentumsvorbehalt

5.1 Bei Verbrauchern behält sich Iguana Verde das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrages vor. Bei Unternehmern behält sich Iguana Verde das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung vor.

5.2 Iguana Verde ist berechtigt, bei vertragswidrigem Verhalten des Kunden, insbesondere bei Zahlungsverzug, vom Vertrag zurückzutreten und die Ware herauszuverlangen.

§ 6 Versand, Lieferung, Lieferzeit, Gefahrübergang

6.1 Der Versand erfolgt per Spedition oder Post. Die Versandkosten gehen zu Lasten des Empfängers. Dies gilt ebenso für Nach- bzw. Ersatzlieferungen.

6.2 Die Verantwortung für die Lieferung liegt beim Verbraucher. Dies gilt ebenso für internationale Sendungen per Luftfracht.

6.3 Sofern kein Verschulden des Transportunternehmers vorliegt, garantieren wir innerhalb Deutschlands lebende Ankunft der Tiere (ausgenommen davon: Futtertiere). Im Falle von hohen Frosttemperaturen und bei starker Hitze übernehmen wir keine Garantie.
Es liegt beim Kunden, bei entsprechenden Temperaturen einen späteren, geeigneteren Versandtermin zu bestimmen.

6.4 Bei Versand von lebenden Tieren können wir aus gesetzlichen Gründen nur schriftliche Bestellungen mit einer ausdrücklichen Annahme unserer Geschäftsbedingungen (AGB's) und einer Bestätigung für die sofortige Entgegennahme der Tiere nach Eintreffen annehmen.

§ 7 Gewährleistung und Haftung

7.1 Verbraucher haben die Wahl, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll. Iguana Verde ist berechtigt, die Art der gewählten Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Verbraucher bleibt. Bei Unternehmern hat zunächst Iguana Verde die Wahl, Gewähr für Mängel der Ware durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung zu leisten.

7.2 Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Kunde grundsätzlich nach seiner Wahl Herabsetzung der Vergütung, Rückgängigmachung des Vertrags oder Schadensersatz statt der Leistung verlangen. Wählt der Kunde Schadensersatz statt der Leistung, so gelten die Haftungsbeschränkungen. Bei nur geringfügigen Mängeln steht dem Kunden kein Rücktrittsrecht zu.

7.3 Verbraucher sind verpflichtet, Iguana Verde über offensichtliche Mängel innerhalb einer Frist von einer Woche nach dem Zeitpunkt, zu dem der Mangel festgestellt wurde, schriftlich zu unterrichten. Maßgeblich für die Einhaltung der Frist ist der Zugang der Mängelanzeige bei Iguana Verde. Unterlässt der Verbraucher die Mängelanzeige, erlöschen die Gewährleistungsansprüche einen Monat nach der Feststellung des Mangels. Die Beweislast für den Zeitpunkt der Feststellung des Mangels trifft den Verbraucher. Unternehmer müssen offensichtliche Mängel innerhalb einer Frist von einer Woche ab Empfang der Ware schriftlich anzeigen; andernfalls ist die Geltendmachung des Gewährleistungsanspruchs ausgeschlossen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung. Den Unternehmer trifft die volle Beweislast für sämtliche Anspruchsvoraussetzungen, insbesondere den Mangel selbst, für den Zeitpunkt der Mangelfeststellung sowie für die Rechtzeitigkeit der Mängelanzeige.

7.4 Die Gewährleistungsfrist für Verbraucher betrifft zwei Jahre ab Ablieferung der Ware. Die Gewährleistungsfrist für Unternehmer beträgt ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Die einjährige Gewährleistungsfrist gilt nicht, soweit Iguana Verde grobes Verschulden vorwerfbar ist oder im Falle von Iguana Verde zurechenbaren Körper- und Gesundheitsschäden und bei Verlust des Lebens des Kunden. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt hiervon unberührt.

7.5 Iguana Verde behält sich für den Fall einer unbegründeten Mängelrüge vor, den Kunden zum Ersatz der daraus entstandenen Kosten in Anspruch zu nehmen.

7.6 Bei fahrlässigen Pflichtverletzungen und unsachgemäßer Behandlung der Ware übernimmt Iguana Verde keine Haftung auf die Ware.

§ 8 Besonderheiten bei der Gewährleistung für lebende Tiere

8.1 Generell sind lebende Tiere als gebrauchte Sache anzusehen, die offensichtliche oder versteckte Mängel haben können. Tiere mit regenerierten Schwänzen oder verheilten Wunden gelten nicht als fehlerhaft. Dies gilt auch für Mängel Parasitenbefall, fehlenden Krallen oder Zehen, Panzerschäden oder geringfügige Schwanzfehler, die bei lebenden Tieren vorkommen können. Aufgrund der Natur der Sache kann Iguana Verde für innere Krankheiten nicht haften. Iguana Verde garantiert, dass nur äußerlich gesund erscheinende Tiere zum Verkauf kommen.

8.2 Eine Geschlechtsgarantie wird nicht übernommen. Die Geschlechtsbestimmung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen.

8.3 Nach Erhalt geht das Risiko des Verlusts oder Verschlechterung der Tiere auf den Käufer über. Sofern kein Verschulden des Transportunternehmers vorliegt, garantieren wir innerhalb Deutschlands lebende Ankunft der Tiere (ausgenommen davon: Futtertiere). Im Falle von hohen Frosttemperaturen und bei starker Hitze übernehmen wir keine Garantie.
Es liegt beim Kunden, bei entsprechenden Temperaturen einen späteren, geeigneteren Versandtermin zu bestimmen.

8.4 Schadensersatzansprüche und andere weitergehende Ansprüche des Käufers, insbesondere wegen Mangelfolgeschäden, soweit diese nicht aus den Fehlern zugesicherter Eigenschaften resultieren, sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit, Verletzung wesentlicher Vertragsverpflichtungen des Seitens Iguana Verde oder des Fehlens schriftlich zugesicherter Eigenschaften.

8.5 Mängelrügen sind nach Erhalt innerhalb von 24 Stunden bei Iguana Verde anzuzeigen. Iguana Verde behält sich nach empfangener Mängelrüge eine Besichtigung der beanstandenen Tiere vor. Jeder Tierkauf zählt als Einzelfall. Iguana Verde behält sich vor, diesen im Falle einer Forderung in irgendeiner Form individuell zu bearbeiten. Individuelle Bearbeitung heißt, dass Iguana Verde nach dessen Wahl das Tier austauscht bzw. den Wert des Tieres gutschreibt.

§ 9 Datenschutz

9.1 Iguana Verde nutzt die personenbezogenen Daten aus dem Vertragsverhältnis nur zum Zweck der Vertragsabwicklung. Diese Daten werden dauerhaft gespeichert. Die Kundendaten werden nur berechtigten Personen innerhalb des Unternehmens zugänglich gemacht. Eine weitergehende Nutzung ist ausgeschlossen.

9.2 Die Weitergabe der Kundendaten ist zulässig, wenn der Kunde seine Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis ganz oder teilweise nicht erfüllt. Die temporäre Weitergabe der Kundendaten zum Zwecke der Überprüfung an die Kreditreform ist jederzeit zulässig. Bei Zahlungsverzug ist die dauerhafte Übermittlung aller Vertragsdaten des Vorganges zulässig.

§ 10 Schlussbestimmungen

10.1 Änderungen oder Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.

10.2 Soweit nicht anderweitig vereinbart, bedarf die Übertragung von Rechten und Pflichten aus diesem Vertrag durch den Kunden auf einen Dritten der vorherigen schriftlichen Zustimmung von Iguana Verde. Iguana Verde wird diese Zustimmung nur aus wichtigem Grund versagen.

10.3 Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages ungültig sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen gültig. Die Vertragspartner vereinbaren, die ungültige Bestimmung durch eine gültige Bestimmung zu ersetzen, welche wirtschaftlich der Zielsetzung der Vertragspartner am besten entspricht. Das Gleiche gilt im Fall einer Lücke des Vertrages.

10.4 Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag Kötzting. Dasselbe gilt, wenn der Lieferant keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Rechtsbeziehungen zwischen uns und Ihnen unterliegen ausschließlich Deutschem Recht unter Ausschluss von UN-Kaufrecht.

  • Lucky Reptile
  • sera
  • Dragon
  • Hobby
  • ExoTerra
© IguanaVerde | Zoo Groß- und Einzelhandel 2018